Rüstungsindustrie: Rheinmetall und Krauss-Maffei Wegmann (KMW) hoffen auf 620-Millionen-Auftrag

Düsseldorf/München/Berlin – von Wolfgang Kuhlmann.

Panzer des Typs "Leopard 2 A6". Foto: E.Heidtmann / Wikipedia.de - CC BY-SA 3.0

Panzer des Typs „Leopard 2 A6“. Foto: E.Heidtmann / Wikipedia.deCC BY-SA 3.0

Die Rüstungskonzerne Rheinmetall (Düsseldorf) und Krauss-Maffair Wegmann (KMW) können auf einen 620 Millionen Euro schweren Großauftrag aus dem Bundesverteidigungsministerium (BMVg) hoffen.

„Gegenwärtig prüft das Verteidigungsministerium den Einkauf von weiteren Radpanzern des Typs Boxer“, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Dienstag.

Eine entgültige Entscheidung steht aber laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) noch aus.

131 neue Boxer-Panzer für die Bundeswehr

Der Auftrag der Bundeswehr, die zuletzt mit ihrem Mängelbericht Schlagzeilen gemacht hat, soll laut Medienberichten 131 Boxer-Panzer umfassen. 180 davon besitzt die Bundeswehr, allerdings sind nur 70 der Panzer einsatzfähig. Der BMVg-Sprecher nannte als Begründung für die Auftragsprüfung „aktuelle und zukünftige Herausforderungen“ in der Welt.

Zudem hatte Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen erst vor wenigen Wochen eine stärkere militärische Verantwortung und Präsenz in der Weltpolitik angekündigt.

Produktionsauslastung für drei Jahre

Die Rheinmetall AG und die Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG haben die Informationen bisher nicht kommentiert. Die Düsseldorfer und Münchner entwickeln und produzieren einige Militärfahrzeuge gemeinsam, wie etwa Truppentransporter. Laut der FAZ schätzen Rüstungsexperten im Falle einer Auftragsvergabe damit, dass Teile der Rüstungsproduktion beider Unternehmen „für eine Zeitspanne von bis zu drei Jahren ausgelastet wären“.

Eine Antwort zu “Rüstungsindustrie: Rheinmetall und Krauss-Maffei Wegmann (KMW) hoffen auf 620-Millionen-Auftrag

  1. Pingback: Ein Militärfahrzeug kostet 4,7 Mio. Euro « Medienillusion·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s